Direkt zum Inhalt springen
Luftseilbahn zwischen Mürren und Birg
Luftseilbahn zwischen Mürren und Birg

Pressemitteilung -

Saisonbilanz Sommer 2021: Die Zahlen bewegen sich auf Vorjahresniveau

Die knapp vierwöchige Herbstrevision der Schilthornbahn startet am Mittwoch, 27. Oktober 2021. Die Standseilbahn Mürren-Allmendhubel ist ebenfalls bereits in Herbstpause. Das Panorama Restaurant Allmendhubel erzielte das zweitbeste Sommerergebnis seit den Aufzeichnungen. Die Zahlen bei der Luftseilbahn bewegen sich auf Vorjahresniveau. Generell wird eine zunehmende internationale Reisetätigkeit festgestellt.

Die Luftseilbahn zwischen Mürren und Schilthorn fährt noch bis am Dienstag, 26. Oktober 2021. Seit Montag, 18. Oktober ist die Standseilbahn Mürren-Allmendhubel in Herbstrevision und das Panorama Restaurant Allmendhubel ebenfalls geschlossen. Dies mit erfreulichem Rückblick: Das Restaurant erzielte das zweitbeste Sommerergebnis überhaupt. Auch die Frequenzen auf der Standseilbahn konnten während den Sommermonaten um rund sechs Prozent gesteigert werden.

Zäher Saisonstart, starke Herbstmonate

Die Zahlen bei der Luftseilbahn bewegen sich auf Vorjahresniveau. Nach zähem Start im Frühling mit Corona bedingt später Eröffnung der Restaurants ab dem 31. Mai 2021 und einem verregneten Juli, konnten die Zahlen spätestens in den Herbstmonaten wieder gesteigert werden. «Wir hatten bereits einen sehr guten August und der grosse Aufschwung kam schliesslich mit dem prächtigen September», bestätigt Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn. «Das schöne Wetter, die warmen Temperaturen sowie die deutliche Zunahme der Reisetätigkeiten aus den USA und den Golfstaaten, haben dazu beigetragen, dass wir inzwischen die Vorjahreszahlen erreichen konnten», so Egger weiter. Generell sind die Signale aus den internationalen Märkten positiv. Diverse Incentives aus den USA und erste Gruppen aus Korea und Indonesien sind zu verzeichnen. Die Marketingaktivitäten wurden in praktisch allen Märkten wieder aufgenommen. Auch die Teilnahme am Swiss Travel Market STM in Interlaken hat gezeigt, dass die Reisetätigkeit weltweit wieder in Schwung kommen wird.

Früherer Revisionsstart im Herbst 2021

Rund drei Wochen früher als sonst startet die diesjährige Herbstrevision. Grund dafür ist der Ersatz des Zugseils und der Spannseile auf der Sektion drei zwischen Mürren und Birg. Die Revision dauert knapp vier Wochen. Am 20. November 2021 starten die Luftseilbahn und die Gastronomiebetriebe am Berg mit durchgehendem Betrieb in die Wintersaison. Ebenfalls früher als gewohnt startet das Unternehmen mit dem Wintersportbetrieb. Alle Zeichen stehen gut, dass ab dem 6. November die Sesselbahn Riggli jeweils an den Wochenenden in Betrieb genommen werden kann. Detailliertere Informationen folgen in Kürze.

Themen

Tags


INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN 

Die Luftseilbahn der Schilthornbahn AG mit Firmensitz in Interlaken, verbindet das Lauterbrunnental von Stechelberg aus mit den autofreien Bergdörfern Gimmelwald und Mürren und führt über die Station Birg auf den Schilthorn-Gipfel auf 2970 m.ü.M. Das Schilthorngebiet bietet vor Eiger, Mönch und Jungfrau zahlreiche Aktivitäten für Gäste aus der ganzen Welt. Internationale Bekanntheit erlangte das Schilthorn mit den Dreharbeiten zum James Bond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» im Jahr 1968. 

Pressekontakt

Christoph Egger

Christoph Egger

Pressekontakt Direktor +41 79 631 10 81

Zugehöriger Content

Schilthorn Piz Gloria 2970 m

Die Luftseilbahn der Schilthornbahn AG mit Firmensitz in Stechelberg, verbindet das Lauterbrunnental von Stechelberg aus mit den autofreien Bergdörfern Gimmelwald und Mürren und führt über die Station Birg auf den Schilthorn-Gipfel auf 2970 m.ü.M. Das Schilthorngebiet bietet vor Eiger, Mönch und Jungfrau zahlreiche Aktivitäten für Gäste aus der ganzen Welt. Internationale Bekanntheit erlangte das Schilthorn mit den Dreharbeiten zum James Bond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» im Jahr 1968.

Schilthornbahn AG
Lengwald 301
CH-3824 Stechelberg
Schweiz