Schilthornbahn AG folgen

WHITESTYLE OPEN "LIGHT" – FREESTYLE EVENT AM SCHILTHORN

Pressemitteilung   •   Mär 15, 2021 13:30 CET

Freeskier vor einmaliger Bergkulisse im Skyline Snowpark

Am Wochenende vom 20./21. März 2021 findet im Skyline Snowpark im Skigebiet Mürren-Schilthorn das Whitestyle Open statt. Der Event startet am Samstag mit dem Big Air. Am Sonntag folgt der Slopestyle Contest. Die Teilnahme ist für Freeskier und Snowboarder mit Jahrgang 2001 und jünger möglich.

Whitestyle Open "Light" heisst es am Wochenende vom 20./21. März 2021 im Skigebiet Mürren-Schilthorn: Der beliebte Freestyle Event findet auch dieses Jahr statt, allerdings in einer reduzierten Form. Nach den Lockerungen der COVID-19-Massnahmen durch den Bundesrat sind ab Anfang März 2021 wieder Sportwettkämpfe für Jugendliche bis 20 Jahre erlaubt. Aus diesem Grund hat die Schilthornbahn schnell reagiert und den bekannten und traditionellen Event kurzfristig in einer Light-Version vorbereitet und ausgeschrieben. Am Samstag treffen sich Freeskier und Snowboarder für den Big Air Event im Skyline Snowpark. Am Sonntag steigt gleichenorts der Slopestyle Contest.

Programm und Anmeldung

Beide Contests starten mit einem Training und anschliessender Qualifikations-Runde am Vormittag ab 9.30 Uhr. Die Finals finden voraussichtlich jeweils nachmittags zwischen 13.30 und 15 Uhr statt. Das finale Programm wird dem Teilnehmerfeld und dem Wetter angepasst. Aus aktuellem Anlass werden lediglich Anmeldungen von Fahrerinnen und Fahrern mit Jahrgang 2001 und jünger angenommen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.swiss-ski.ch/events/swiss-freeski-tour/anmeldung/

Whitestyle Open – wie weiter

Ab 2022 ist wieder ein Event mit einem Big Air Contest am Samstagabend in Mürren, einer After-Party im Sportzentrum sowie einem Slopestyle-Contest am Sonntag im Skyline Snowpark geplant.

INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN 

Die Luftseilbahn der Schilthornbahn AG mit Firmensitz in Interlaken, verbindet das Lauterbrunnental von Stechelberg aus mit den autofreien Bergdörfern Gimmelwald und Mürren und führt über die Station Birg auf den Schilthorn-Gipfel auf 2970 m.ü.M. Das Schilthorngebiet bietet vor Eiger, Mönch und Jungfrau zahlreiche Aktivitäten für Gäste aus der ganzen Welt. Internationale Bekanntheit erlangte das Schilthorn mit den Dreharbeiten zum James Bond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» im Jahr 1968. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument