Direkt zum Inhalt springen
Vorbereitungsarbeiten im Engetal Mitte Oktober 2022
Vorbereitungsarbeiten im Engetal Mitte Oktober 2022

Pressemitteilung -

Start Wintersportsaison am Schilthorn

Am Samstag, 5. November 2022, startet am Schilthorn die kommende Wintersportsaison. Bis Mitte Dezember werden die Luftseilbahn bis Birg sowie die Sesselbahn Riggli jeweils am Wochenende geöffnet sein. Tageskarten sind zum reduzierten Preis erhältlich.

In wenigen Tagen startet im Schilthorn-Gebiet die Wintersportsaison 2022/23: Ab Samstag, 5. November 2022, wird die Luftseilbahn bis Birg sowie die Sesselbahn Riggli jeweils am Wochenende für die Gäste geöffnet sein. Während der Woche werden die Pisten durch regionale Ski-Kader und Trainingsgruppen genutzt. Dank Snowfarming – das Unternehmen hat darüber berichtet – konnte die Piste Nummer 11 im Engetal rechtzeitig erstellt werden. Über 62`000 Kubik für diese Piste benötigter Schnee wurde in den vergangenen Wochen von zwei Depots aus verstossen. «Der Aufwand für die Herstellung der Piste ist gleich gross - unabhängig davon, ob wir das bereits Ende Oktober oder erst Anfang Dezember erledigen», erklärt Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn. Nebst dem Angebot für den klassischen Wintersport, wird auch ein kleines Setup des Skyline Snowparks für erste lockere Jump Sessions eigens aufgebaut. Eine Woche nach dem Saisonstart, am 12 November, steigt auf Birg die Daydance Party VZNZ. Verschiedene DJs rund um die aufstrebende Djane Brina Knauss aus Slowenien werden für passende Sound-Momente sorgen.

Tageskarten zum reduzierten Tarif

Während der Vorsaison sind die Tageskarten zum reduzierten Preis erhältlich. Erwachsene bezahlen 53 Franken. Das Saisonabonnement der Jungfrau Ski Region und der Top4-Skipass sind gültig. Ab dem 10. Dezember 2022 wird dann das ganze Wintersportgebiet inklusive Schilthorngipfel durchgehend geöffnet sein.

Links

Themen

Kategorien


INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN 

Die Luftseilbahn der Schilthornbahn AG mit Firmensitz in Stechelberg, verbindet das Lauterbrunnental von Stechelberg aus mit den autofreien Bergdörfern Gimmelwald und Mürren und führt über die Station Birg auf den Schilthorn-Gipfel auf 2970 m.ü.M. Das Schilthorngebiet bietet vor Eiger, Mönch und Jungfrau zahlreiche Aktivitäten für Gäste aus der ganzen Welt. Internationale Bekanntheit erlangte das Schilthorn mit den Dreharbeiten zum James Bond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» im Jahr 1968. 

Pressekontakt

Christoph Egger

Christoph Egger

Pressekontakt Direktor +41 79 631 10 81

Zugehörige Meldungen

Schilthorn Piz Gloria 2970 m

Die Luftseilbahn der Schilthornbahn AG mit Firmensitz in Stechelberg, verbindet das Lauterbrunnental von Stechelberg aus mit den autofreien Bergdörfern Gimmelwald und Mürren und führt über die Station Birg auf den Schilthorn-Gipfel auf 2970 m.ü.M. Das Schilthorngebiet bietet vor Eiger, Mönch und Jungfrau zahlreiche Aktivitäten für Gäste aus der ganzen Welt. Internationale Bekanntheit erlangte das Schilthorn mit den Dreharbeiten zum James Bond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» im Jahr 1968.

Schilthornbahn AG
Lengwald 301
CH-3824 Stechelberg
Schweiz